Jugendgruppe

Bei der THW-Jugend steht die kind- und jugendgerechte Verbandsarbeit immer im Vordergrund. Denn die Begeisterung für Technik und vielfältige Freizeitgestaltung teilen die Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuer mit den Jugendlichen gleichermaßen.

Unsere Jugendgruppe für Jugendliche von 10 bis 17 Jahren trifft sich immer freitags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr (außer in den Schulferien) zur gemeinsamen Ausbildung auf dem Gelände unseres Ortsverbandes in der Carl-Benz-Str. 22.

In regelmäßigen Abständen (laut Dienstplan) werden Ausbildungsveranstaltungen abgehalten. Hier erlernt der Junghelfer/die Jungehelferin nicht nur THW relevante Themen, wie z. B. Seilkunde, Stegebau, Ausleuchten von Einsatzstellen, Erste Hilfe, Transport von Verletzten, Holz- und Steinbearbeitung (u. v. m.), es werden auch nicht zwingend THW relevante Themen angeboten: Es werden Spiele-, Film-, Bastel-, Grill- und Kameradschaftsabende veranstaltet.

Technische Ausbildungsthemen sollen (nach Ausbildungsrichtlinie THW-Jugend) ca. ein Drittel des Jahresprogrammes ausmachen, besonders großer Wert wird auf „allgemeine“Jugendarbeit gelegt.

Durch diese Aufteilung wird erreicht, dass den Jungehelfern die Arbeit und Aufgaben des THW vermittelt werden, aber auch dass die Junghelfer den Umgang miteinander in der Gruppe erlernen (allgemeine Jugendarbeit).

Jugendgruppe THW Ortsverband Bietigheim-Bissingen Sommer 2018

Bei Interesse ...

... meldet euch doch einfach unter folgender Mail bei uns, oder schaut Freitags ab 17:00 Uhr mal bei der Jugend vorbei.

THW Ortsverband Bietigheim-Bissingen E-Mail:

 

 

 

Berichte Jugend

29.04.2017

THW-Minis zeigten sich sehr kreativ

Am vergangenen Samstag ging es für die THW-Mini-Gruppe ausnahmsweise nicht zur Übung raus ins Gelände oder an die Geräte. Die Jüngsten des Ortsverbandes Bietigheim-Bissingen nahmen Farbe und Pinsel in die Hand und fertigten...mehr



28.01.2017

Erste Hilfe bei den Minis 28.01.2017

Beiden Minis stand erste Hilfe diesmal im Programm. Neben dem Anlegen von Verbänden, wurde auch der vorsichtige Transport von Verletzten geübt. Dabei halfen einige Luftballons. Es musste mit einer Trage ein Parcours abgelaufen...mehr



<< < 1 2 > >>