Jugenddienst – Es geht hoch hinaus

Freitags trifft sich die Jugendgruppe des Ortsverband Bietigheim-Bissingen für ihren Ausbildungsdienst. Am 21. Juni stand ein Thema der Grundausbildung auf dem Dienstplan – „Umgang mit Leitern“.
Gemeinsam geht alles - das sichere Aufstellen der Steckleiter

Hoch hinaus sollte es für die Junghelferinnen und Junghelfer zum Dienst gehen. Motiviert ging es daran, die verschiedensten Arten von Leitern im THW kennen zu lernen. Dazu zählen auch die einzelnen Ausstattungsgegenstände, die Bezeichnung der einzelnen Leiterteile und die Unfallverhütungsvorschriften (UVV).

Neben dieser ganzen Theorie freute sich die Jugendgruppe vor allem auf die praktische Anwendung. Das sichere Aufstellen der Leiter, die Sicherung während des Besteigens und das sichere Ablegen der Leiter wurden geübt und so die Handgriffe verinnerlicht. Hierbei geht es nicht nur um die Handhabung, sondern auch um Teamarbeit, ein besonders wichtiger Aspekt für die Ausbildung im THW.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: