07.09.2022, von Sabrina Seeger

Einsatz: Errichtung Notunterkünfte

Zwei Sporthallen in Ludwigsburg wurden am 31. August und 07. September zur Notunterkunft ertüchtigt. In Zusammenarbeit der beiden THW Ortsverbände Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen sowie Einsatzkräften der Feuerwehr und des DRKs wurden die Hallen so ausgestattet, dass Geflüchtete eine erste Unterkunftsmöglichkeit erhalten.

Insgesamt 20 Einsatzkräfte (darunter sechs Helfer*innen des THW OV Bietigheim-Bissingen) waren an beiden Tagen tätig. Hand in Hand wurden Baumaterial sowie Ausstattung für die Notunterkünfte Transportiert, Möbel errichtet und Elektromaterial angeliefert. Zum Schutz der Sportfläche vor zu hohen Verschleiß wurden Bodenplatten verlegt und Wandverkleidungen angebracht. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung. Bilder: Tobias Hilbers



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: