30.10.2022, von Sabrina Seeger

Bereichsausbildung Koch/Köchin

Die Fachgruppe Logistik-Verpflegung als Teileinheit des Fachzugs Logistik ist in der Lage bis zu 250 Personen mit drei Mahlzeiten am Tag (mindestens 1 davon warm) zu versorgen. Hierfür steht der Einheit eine Feldküche zur Verfügung. Was bei der Zubereitung in dieser sowie für eine große Anzahl zu beachten ist, lernten mehrere THW Helfer*innen des Regionalbereichs Stuttgart am vergangenem Wochenende. Für diese Ausbildung stellte der Ortsverband Bietigheim-Bissingen eine Feldküche sowie Unterkunft zur Verfügung.

Um im THW als Koch bzw. Köchin im Fachzug Logistik berufen werden zu können, bedarf es nicht nur Hygieneunterweisungen, sondern auch einer Bereichsausbildung. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Köche dieser Einheit auch als „Feldkoch/Feldköchin“ bezeichnet, da sie darauf geschult sind, für eine große Anzahl an Personen an einer Feldküche schmackhafte Gerichte zuzubereiten.

Mehrere Tage befassten sich die Helfer*innen mit der Handhabung der Feldküche sowie der Zubereitung von Lebensmitteln. Fünf Helfer waren dabei vom Ortsverband Bietigheim-Bissingen. Ein Helfer, hatte bereits 14 Tage zuvor die gleiche Ausbildung absolviert.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung. Bilder: Dieter Fleischmann



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: