28.09.2019

Ausbildungsdienst: Hoch hinaus

Am Samstag den 28. September 2019 traten sieben Helferinnen und Helfer zum Ausbildungsdienst im Ortsverband Bietigheim-Bissingen an. Mit dem MzKw und dem MTW ging es erneut zum Industriegelände.

Der Einsatzauftrag an die Gruppe zur Übung lautete: Abdecken der Überdachung über den beiden Transformatoren. Diese waren nicht mehr fähig die Versorgung aufrecht zu erhalten und müssen ersetzt werden.

 

Um ein sicheres Arbeiten gewährleisten zu können, rüsteten sich vier Helferinnen und Helfer mit der PSA-Absturzsicherung aus und bauten das Einsatzgerüstsystem (EGS) auf. Dies erfolgt auf einer Länge von 4 m und einer Tiefe von 2 m auf eine Höhe von 4 m, wobei die obersten Böden auf einer Höhe von 2,5 m befestigt worden. Durch diese geschaffene Arbeitsbühne konnten die Helfer dann nach und nach das Dach abtragen.  

 

Da auch unsere Helferanwärter nach ihrer medizinischen Untersuchung zu uns kamen,  erhielten diese noch eine praktische Lerneinheit bezüglich der Gesteinsbearbeitung.

 

Alles in allem wieder mal ein sehr lehrreicher Ausbildungsdienst.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: