Informationen zur neuen Fachgruppe

Das THW reagiert auf die sich ändernden Anforderungen im Bereich des Zivil- und Katastrophenschutzes mit einer Übarbeitung ihrer Fahcgruppen. Mit September 2019 trat die überarbeitete StAN in Kraft. Das THW eigene System THWin wurde ebenso entsprechend angepasst.

 

Für unsern Ortsverband bedeutet dieses Konzept: Abschied von der Bergungsgruppe 2 und Willkommen Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung.

 

Technisch wurden bereits erste Beschaffungen für diese neue Fachgruppe getätigt, so gehören z.B. unsere neuen Flächenleuchten zur StAN FGr N.

 

Für die Helferinnen und Helfer bedeutet dies, dass alle aus der Bergungsgruppe 2 automatisch in die FGr N übergehen.

 

Weitere Informationen erhältst Du unter dem Punkt Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N).