29.04.2017

THW-Minis zeigten sich sehr kreativ

Am vergangenen Samstag ging es für die THW-Mini-Gruppe ausnahmsweise nicht zur Übung raus ins Gelände oder an die Geräte. Die Jüngsten des Ortsverbandes Bietigheim-Bissingen nahmen Farbe und Pinsel in die Hand und fertigten kunstvolle Gemälde mit THW-Motiv an. Dass dabei jeder der kleinen Helferinnen und Helfer das Thema „Technisches Hilfswerk“ anders interpretiert zeigen die unterschiedlichen Ergebnisse. Stolz präsentieren die Sieben- bis Zehnjährigen ihre Werke.

 

Die THW-Minigruppe in Bietigheim-Bissingen besteht seit mittlerweile anderthalb Jahren. Einmal im Monat werden die aktuell 12 Jungen und zwei Mädchen spielerisch an die Aufgaben des THW herangeführt. Die jungen Helferinnen und Helfer kommen dabei nicht nur aus Bietigheim-Bissingen. Auch Minis aus Sachsenheim, Gemmrigheim und Besigheim sind mit dabei. Aktuell gibt leider keine freien Plätze. Wer Interesse hat, kann sich aber gerne in die Warteliste eintragen lassen. Das THW ist aber auch für alle Väter und Mütter, rüstigen Omas und Opas sowie Onkel und Tanten interessant. Wer mitmachen möchte beim Ortsverband Bietigheim-Bissingen meldet sich am besten per E-Mail beim stellvertretenden Vorsitzenden Ole Petters an ole.petters(at)thw-bietigheim.de.

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: