20.10.2015

THW im Einsatz bei der Flüchtlingshilfe

Den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des THW Ortsverbandes Bietigheim-Bissingen blieb nicht viel Zeit, sich von Vorbereitung, Durchführung und Aufräumen des Tages der offenen Tür am 10. und 11. Oktober zu erholen: am späten Vormittag des 16. Oktobers wurden sie nämlich unter dem Stichwort „Flüchtlingshilfe“ alarmiert. Welche Herausforderung sich hinter diesem Stichwort verbarg, wurde den meisten erst beim Eintreffen im Ortsverband bewusst ; etwa 150 Flüchtlinge aus den Krisenregionen fanden ein vorübergehendes Ende ihrer zum Teil über drei Wochen langen und anstrengenden Reise in unserer Stadt. Da die Räumlichkeiten, in denen die Menschen untergebracht sind, über keine Möglichkeit der Selbstversorgung verfügen, muss die Lebensmittelversorgung von außerhalb sichergestellt werden. Die freiwilligen Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Bietigheim-Bissingen hatten dieses Wochenende somit alle Hände voll zu tun mit der Herstellung von Frühstück, Mittagessen und Abendessen für 150 Flüchtlinge, darunter viele Kinder. Schnell mussten Lebensmittel in beachtlichen Mengen besorgt und zubereitet werden. Die Fahrzeughalle wurde kurzerhand zur Großküche umgewandelt. Neben einer warmen Mahlzeiten zum Mittag wurden auch Abendessen und Frühstück sowie Kalt- und Heißgetränke vor Ort in der Unterkunft serviert.

Obwohl die Kommunikationsmöglichkeiten mit den Flüchtlingen aufgrund sprachlicher Unterschiede eingeschränkt waren, zeigten die Menschen Ihre Dankbarkeit durch ihre strahlenden Augen, dankbare Gesten und zahlreiche bunten Bilder.

Unterstützung bekamen die Helferinnen und Helfer aus den THW Ortsverbänden Böblingen, Ludwigsburg und Stuttgart. Vielen Dank für die sehr engagierte und professionelle Hilfe!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: