15.01.2021

Grundausbildung – Ein etwas anderer Start in die Zeit im THW

Mit sechs Helferanwärtern am 11. Dezember 2020 gestartet, waren es am vergangenen Freitag den 15. Januar 2021 bereits acht Helferanwärter, die nun ihre Grundausbildung bei uns im Ortsverband absolvieren. Doch die ersten Einheiten finden nicht wie üblich im Ortsverband statt, sondern für jeden bei sich Zuhause am Schreibtisch, auf dem Sofa oder wo auch immer man sich wohl fühlt. Denn aufgrund der Pandemie werden die Theorieeinheiten online abgehalten.

Lernabschnitt 1 – Das THW im Gefüge des Zivil- und Katastrophenschutzes

Am 11. Dezember versammelten sich alle im Videokonferenzraum und selbst die Ausbilder waren bei dieser Einheit etwas nervös, denn es war der erste virtuelle Dienst. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde ging es mit dem ersten Dienst der neuen Grundausbildungsgruppe los. Für diese Lerneinheit hatten alle Anwärter im Vorfeld Aufgabenblätter und Auszüge aus der Stärke- und Ausstattungsnachweisung (StAN) erhalten, denn diese ist Thema im Lernabschnitt. So mussten die Lehrteilnehmer nicht nur zuhören, sondern auch im Verlauf der Veranstaltung Stabsfunktionen und die Aufgaben verschiedener Fachgruppen vorstellen sowie beantworten, zu welchen Einsatzszenarien eigentlich das THW hinzugezogen werden kann. Alles in allem eine interaktive und interessante Lehreinheit.

 

Lernabschnitt 2 – Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Bereits sieben Tage später ging es mit dem nächsten Lernabschnitt weiter. Dieses Mal wurde die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz im THW thematisiert. Wer ist eigentlich dafür verantwortlich und worauf muss ich bei bestimmten Witterungsbedingungen achten? Wie setzt sich meine persönliche Schutzausrüstung zusammen und welche weitere Schutzausstattung steht mir im THW zur Verfügung. Dieses Mal wurde das Erlernte in kleinen Gruppenaufgaben in weiteren Videokonferenzräumen vertieft und gemeinsam besprochen.

 

Lernabschnitt 9 – Einsatzgrundlagen

Was benötige ich zur Einsatzbereitschaft? Wie muss ich mich im Einsatzfall verhalten? Diese Fragen und noch einige andere Themen waren Bestandteil des dritten Dienstes der Grundausbildung in digitaler Form. Darüber hinaus ging es auch um die Öffentlichkeitsarbeit und wer diese eigentlich betreibt. Als Tipp: Es ist nicht nur die/der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit.

Auch dieser Dienst verlief sehr gut und wir hoffen, dass wir demnächst auch in die praktische Ausbildung starten können.  


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: