14.04.2019, von Sabrina Seeger

Grundausbildung: Arbeiten mit Leinen und am Wasser

Nicht mehr lang bis unsere Helferanwärterinnen und Helferanwärter ihren Prüfungstag haben. Doch noch sind nicht alle Themen behandelt und somit startet die Gruppe am Sonntag, den 14. April, pünktlich 9:00 Uhr zum nächsten Lernabschnitt.

Arbeiten mit Leinen ist eines der wesentlichen Themen im THW. Stiche und Bunde sind in jedem der Lernabschnitte wichtig und wurden zum Teil bereits behandelt. Am heutigen Tag wurde neben dem Legen von Stichen und Bunden auch die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) behandelt, da diese ebenso beim Lernabschnitt „Arbeiten am und auf dem Wasser“ zum Einsatz kommt.

 

Zum Arbeiten am Wasser gehört auch der Einsatz von Pumpen und dem damit verbundenem Aufbau einer Wasserförderung, weshalb dies auch Teil der Grundausbildung ist. Neben der Benennung der einzelnen Gegenstände wie z. B. Stützkrümmer, Saugschläuche und Druckschläuche wurde natürlich auch der Aufbau geübt.

 

Am Ende des Tages können unsere Helferanwärterinnen und -anwärter auf einen erlebnisreichen und interessanten Ausbildungsdienst zurückblicken. Der Mai kann kommen!

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: