27.09.2019

Ausbildungsdienst: Mit dem Trennschleifer durch die Wand

Freitagabends 19:00 Uhr im THW Ortsverband Bietigheim-Bissingen. Wie jeden zweiten Freitag traten unsere Helferinnen und Helfer pünktlich zum Dienstbeginn an. Thema des Abends: Gesteinsbearbeitung.

Was unsere Helfer bei Antritt zum Dienst noch nicht wussten, dieser Dienst würde nicht im OV stattfinden, sondern auf einem verlassenen Industriegelände. Auf diesem sollen die Gebäude bald abgerissen werden. Da es bis zum Zeitpunkt des Abrisses jedoch noch etwas dauert, dachte sich der Eigentümer, er könne die Gebäude dem OV zu Übungszwecken zur Verfügung stellen. Sehr dankbar über diese Gelegenheit einsatznahe Übungen durchführen zu können, haben wir dieses Angebot  angenommen.

 

So ging es nun am 27. September mit sieben Helferinnen und Helfern sowie unseren zwei Anwärtern zum Industriegelände. Unsere zwei Anwärter waren neugierig zu sehen, wie unsere Gruppe so arbeitet. Die Einsatzlagen gestaltete sich wie folgt: Nach einer Explosion im Gebäudeinneren gab es weiterhin vermisste Personen. Die Zugänge zum Gebäude konnten aufgrund von Schutt nicht begangen werden. Nach Freimessungen durch die Feuerwehr durfte das Gebäude betreten werden und der OV wurde zur Personenrettung und Ausleuchtung der Einsatzstelle angefordert.

 

Somit begann der erste Trupp, da es bereits dunkel wurde, mit dem Aufbau der Stromversorgung und Beleuchtung. Der zweite Trupp sollte unter zur Hilfenahme des Trennschleifers, möglichst erschütterungsfrei, einen Zugang zum Gebäude schaffen. Nachdem der Durchbruch geschaffen und das Gebäude durchsucht wurde, musste im Inneren dann noch ein Deckendurchbruch geschaffen werden, um in die unterste Ebene des Gebäudes vordringen und die Personensuche fortzusetzen zu können.

 

Ein wenig enttäuscht waren unsere Anwärter, da sie selbst nicht an diesen Übungsszenario teilnehmen durften, jedoch fanden Sie es sehr interessant, die Technik mal „im Einsatz“ zu erleben und auch die Strukturen innerhalb  der Gruppe einmal kennenzulernen.

 

Alles in allem funktionierte diese Übung sehr gut, das gemeinsame Abendessen im Anschluss hatten sich alle Helferinnen und Helfer redlich verdient.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: