Bietigheim-Bissingen, 29.05.2021

Ausbildungsdienst – Einsatzgerüstsystem

Am Samstag den 29. Mai 2021 beschäftigten sich unsere Bergungsgruppe und auch unsere Fachgruppe Notinstandsetzung und Notversorgung mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS). Das EGS bietet viele Einsatzoptionen und wird untere anderem für Hilfskonstruktionen im Bereich des Abstützens verwendet.

Während es „alte Hasen“ unter den Kameradinnen und Kameraden gibt, war der Ausbildungstage vor allem für die neuen Helfer des Ortsverbandes interessant. Das EGS ist nicht Bestandteil der Grundausbildung und so galt es zu Beginn des Tages erst einmal eine rundlegende Einweisung in die Thematik zu erhalten. So hat jedes Bauteil seine eigene Bezeichnung und es war zu erläutern was ein Vertikalstiel, was eine Diagonale, Anfangsstück, Gewindefußplatte und was ein Riegel ist. Nach dieser Einleitung ging es in die Praxis.

Auf zwei Gruppen aufgeteilt ging es an zwei verschiedene Stationen, die im laufe des Tages durchgewechselt wurden. An einer Station war eine Wandabstützung mit 4 m auf 2m zu errichten. An der nächsten Station ging es dann darum, eine Deckenabstützung in 4m Höhe zu errichten.

Neben der richtigen Zuordnung der Bauteil war bei diesen Aufgabenstellungen auch eine genaue Arbeit sowie Teamfähigkeit gefordert. Insgesamt zeigten sich die Einheitsführer am Ende des Tages sehr zufrieden. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: